Ein Nachbar

Die folgende Pressemitteilung der Hofer Polizei muß ich einfach mal so stehen lassen:

HOF. Wie erst jetzt angezeigt wurde, bedrohte Anfang August in der Marienstraße ein 20-Jähriger seine Nachbarin mit einem Messer und verlangte an der Wohnungstür nach Milch und Zucker.

Erst als die Geschädigte mit der Polizei drohte, ließ er ab. Der mutmaßliche Täter ist mittlerweile ausgezogen und unbekannten Aufenthalts. Die Hofer Kripo fahndet nach ihm wegen versuchter räuberischer Erpressung.

Dazu fällt mir nur noch ein Wort ein: Häh?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: