Planung-Panne-Pardauz

Forchheim hat ein neues Ganzjahresbad (Frei- und Hallenbad zusammen), bescheiden „Königsbad“ genannt, aktuell mit den Maßen 2-18-5: 2 Jahre Bauzeit, 18 Millionen Euro Kosten und ganze 5 Tage in Betrieb, bevor es erst mal wieder geschlossen werden mußte.

Obwohl dem Bau etliche Jahre Planung vorausgingen, kam anscheinend niemand auf die Idee, sich näher mit den Bodenfliesen zu beschäftigen. Das durften dann die Besucher am Pfingstwochenende nachholen, von denen viele sich die Fliesen ganz genau ansehen konnten, während sie auf dem Boden lagen. Nachdem sie darauf ausgerutscht waren.

Die Stadt tüftelt nun an einer Lösung, die Fliesen aufzurauhen statt sie komplett entfernen zu lassen. Guten Rutsch Viel Glück dabei!

Quelle: nn-online.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: