Furchtbarer Versender

Manche Geschenke, wenn auch nett gemeint, können ziemlich nervenaufreibend werden. So ging es mir diese und letzte Woche mit einem Gutschein der Firma bayte Computertechnik GmbH in Münchberg.

Letzte Woche, Mittwoch abend: Im Onlineshop der Firma eine Digitalkamera („CANON Digital Ixus 85 IS“) und etwas Kleinkram bestellt. Auch wenn Münchberg nur knapp 20 Kilometer von Hof liegt, habe ich mich doch aus verschiedenen Gründen für einen Versand statt einer Abholung entschieden.

Letzte Woche Freitag: Bis jetzt keine E-Mail oder irgendeine Reaktion von bayte. Also selbst E-Mail geschrieben. Die prompte Antwort besagt, daß bayte zum einen gerade technische Probleme mit ihrem Online-Shop hat und die Bestellung nicht richtig übermittelt wurde, zum anderen wäre die gewünschte Kamera nicht mehr lieferbar. Als Ersatz bietet man mir eine „preisgleiche“ (das Wort merken wir uns für später) andere Kamera an („CANON Digital Ixus 95 IS“). Ich akzeptiere.

Könnte ein Grund für die technischen Probleme bei dem Shop vielleicht sein, daß sich niemand um die Wartung und Aktualisierung kümmert? Ich weiß es nicht.

Dienstag mittag: Bayte ruft an, erwischen mich nicht, sollen deshalb später nochmals anrufen.

Dienstag, gegen 16 Uhr: Bis jetzt kein weiterer Anruf von bayte, also rufe ich an: „Die Ware ist eingetroffen und zur Abholung bereit“. Abholung? Ich wollte es eigentlich zugeschickt bekommen, das habe ich bei der Bestellung und in der E-Mail vom Freitag auch klar gemacht. Nachdem ich es am Telefon nochmals wiederholte, kam die Antwort: „Das geht heute noch raus“. Fein!

Donnerstag, kurz nach 14 Uhr: Ware immer noch nicht da. Rufe bayte an, habe ein ungutes Gefühl. Die Ware sei vorgestern rausgegangen. Ich frage nach einer Nummer zur Sendungsverfolgung. Will man mir zumailen.

Um mir die Wartezeit zu verkürzen, sehe ich mich nochmal im Onlineshop von bayte um. Sie haben jetzt die Liste der Digitalkameras aktualisiert und … nanu … die „preisgleiche“ Ixus 95 ist hier jetzt 10 Euro unter dem Preis, den man mir noch am Freitag dafür mitgeteilt hatte. Ziemlich hastiger Preisverfall bei bayte.

Ich entschließe mich, das einfach zu ignorieren und nicht weiter zu erwähnen. Andernfalls hätte ich vielleicht noch einen 10 Euro Gutschein bekommen und das wäre schon an der Grenze meiner nervlichen Belastbarkeit.

Donnerstag, kurz nach 15 Uhr: Immer noch weder Ware noch Sendungsverfolgungsnummer. Ich schreibe eine E-Mail zur Erinnerung.

Donnerstag, ca. 16 Uhr: Jemand will mich anrufen, aber ich telefoniere gerade.

Donnerstag, kurz nach 16 Uhr: Bislang keine E-Mail-Antwort. Rufe wieder bayte an, der Mitarbeiter  sagt mir, er hätte schon versucht, mich vor 10 Minuten anzurufen, denn ihm sei ein Fehler passiert. Er hätte mich mit jemandem mit ähnlichem Namen verwechselt, meine Ware liege noch hier. Eine Kollegin könnte die Ware persönlich vorbeibringen. Dann verbindet er mich weiter, damit ich mit dieser Kollegin einen Termin ausmachen kann.

Donnerstag, kurz nach 19:30 Uhr: Endlich! Die Ware ist da und funktioniert sogar.

Fassen wir also zusammen: Bayte betreibt einen veralteten, fehlerhaften Online-Shop (könnte inzwischen repariert sein, aber ich bin nicht optimistisch), kann sich nicht merken, daß die Ware versandt werden soll, sichert dann die Versendung zu, läßt die Ware aber stattdessen zwei Tage kommentarlos herumliegen und erst wenn man gezielt nachbohrt, entschließt sie sich doch mal, sich um die Sache zu kümmern.

Von einem kleinen Wohnzimmer-Versender bei ebay könnte ich das vielleicht noch akzeptieren, aber wer sich mit einer langen Referenzliste von Firmen, Schulen und ein paar öffentlichen Einrichtungen als Kunden schmückt, von dem erwarte ich etwas mehr.

Soweit ich weiß, soll die Firma beim Vor-Ort-Geschäft ja durchaus in Ordnung sein, aber wenn man Versandhandel nicht zustande bringt, dann soll man es bitteschön lassen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: