Archive for Januar 2008

Kein Ausgang

28.01.2008

„Ich geh‘ dann mal.“ Irgendsoetwas hatte der Student vermutlich gesagt, kurz bevor er bei einer Feier mit anderen Studenten seine Jacke und seinen Rucksack nahm. Dann ging er allerdings nicht den üblichen Weg durch die Tür, sondern betrat den Balkon, kletterte über die Brüstung und sprang in den Hof.

Es half auch nichts, daß man ihm dringend davon abgeraten hatte. Die Wohnung lag nämlich im zweiten Stock und der Übermütige landete mit leichter Gehirnerschütterung und Sprunggelenksverletzung im Krankenhaus.

Quelle: Pressemeldung der Bayreuther Polizei

Magisch

27.01.2008

Nachdem ein 27-Jähriger bei einer Feier angefangen hatte, über „Pulsadern aufschneiden“ zu reden, rief man sicherheitshalber die Polizei. Der erzählte der Mann, daß er schon seit 14 Jahren auf die gleiche Zauberschule wie Harry Potter geht.

Eigentlich wollte er auch bereits die Feier verlassen, konnte aber seinen Besen nicht finden, um damit wegzufliegen. Außerdem erkannte er einen der Polizisten als „Totesser“. Das genügte dann für eine Einweisung ins Bayreuther Bezirkskrankenhaus.

Die Pressemeldung der Bayreuther Polizei schließt mit den beruhigenden Worten:

Der erkannte Beamte hat übrigens bis heute keinen seiner Kollegen verspeist.