Hartnäckig

Die Polizei in Marktredwitz erwischte einen betrunkenen Autofahrer mit etwa 3 Promille Alkohol. Der Führerschein konnte ihm allerdings nicht abgenommen werden, da er ihn bereits vor einiger Zeit abgeben mußte wegen … Trunkenheit am Steuer. Den Fahrzeugschlüssel übergab die Polizei einer Bekannten des Mannes, der Fahrer durfte nach der Blutprobe gehen.

Etwa eine Stunde später erwischten sie den Mann erneut mit demselben Auto und natürlich etwa demselben Alkoholgehalt. Diesmal verbrachte er die Nacht in der Ausnüchterungszelle.

Da das aber noch nicht reichte, wurde er am Nachmittag des nächsten Tages wieder von der Polizei aufgegriffen, fahrend im Auto mit 3,14 Promille. Diesmal wurde ihm ein Aufenthalt im Bezirkskrankenhaus Rehau empfohlen, den er dann auch freiwillig antrat.

Quelle: Pressebericht der Hofer Polizei 1, Pressebericht der Hofer Polizei 2.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: