Von den Socken

Früher Vize-Verteidigungsminister der USA, heute Weltbankchef: Paul Wolfowitz ist als Hardliner bekannt, jetzt auch gegen sich selbst.

Beim Besuch einer Moschee während eines Türkeiaufenthalts mußte Wolfowitz seine Schuhe ausziehen und präsentierte dabei seine löchrigen Socken, aus denen beide Zehen herausragten.

Kurz darauf zeigte sich seine Knausrigkeit nochmals, als er beim Einkaufen im Basar nicht genug Geld hatte, um Schmuck für seine Töchter zu kaufen. Er mußte sich Geld von seinen Leibwächtern leihen.

Zu lesen ist die Geschichte unter anderem hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: